Neu im Blog:

Pappe ist cool.

Es stimmt nicht nur, was hier steht: „Überall dort, wo nach dem Einzug eine nackte Glühlampe von der Decke baumelt und ihr ungerichtetes Licht kalt im Raum verteilt, ist NEW FLAT eine perfekte Ergänzung und verwandelt das Provisorium in eine charmante Leuchte. Der braune und umseitig weiße Karton wird mit geringem Aufwand zusammengesteckt, die dabei gewählte Innenfarbe bestimmt die Lichtfarbe mit. Die Lieferung erfolgt ohne Fassung und Kabel in einem DIN-A4-Umschlag und ist somit als Glückwunsch zum erfolgten Einzug auch bestens per Post zu versenden.“ Es stimmt auch der Preis: 12 Euro 50.
Via magazin.com

  • Zum Blog
  • Tipp des Tages:

    Kalter Elch

    12 Stück Schwedenbrötle (im Regal neben dem Knäckebrot) kurz in lauwarmes Wasser tunken. Dann in eine Schüssel geben und darüber mit der Hand 4–5 reife, fleischige Tomaten ausdrücken, die Reste würfeln. Dazu einen Teelöffel getrockne­tes Oreganogewürz und eine Knoblauchzehe (gepresst). Alles vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Olivenöl nach Geschmack und Gefühl dazu (heißt: nicht zu fettig machen, eine angenehme Konsistenz erreichen.) Zum Schluss noch frisches, gehacktes Basilikum dazu, fertig. Warum das Kalter Elch heißt? Keine Ahnung. Aber es schmeckt fein zu Wein.